HIER als PDF verfügbar!

Junior Challenge Heilbronn -Swim & Run-

bzw.

Junior Challenge RACEPEDIA-Cup Heilbronn -Aquathlon-
Infos zum Wettkampfablauf für Lehrer, Eltern, Betreuer und Trainer

Vor dem Wettkampftag:

  • Veranstaltungshomepage des Tri-Team Heuchelberg e.V. (www.juniorchallenge-hn.de) Ausschreibung, Starterliste, Ablaufplan, Einverständniserklärung der Eltern, sonstige Informationen zum Wettkampf stehen hier zum Download bereit.
    Anmeldungen erfolgen online über das Anmeldeportal „RACEPEDIA“.
    Achtung
    :
    Bei einer Teilnahme am Aquathlon erfolgt die Anmeldung über die Homepage des BWTV (https://baden-wuerttembergischer-triathlonverband.de/triathlonliga/racepediacup/)

 Am Wettkampftag:

  • Bitte seien Sie 90 min vor ihrer jeweiligen Startzeit mit ihren Schüler/Innen am Freibad Neckarhalde – der genaue Zeitplan wird voraussichtlich drei Tage vor dem Wettkampf auf www.juniorchallenge-hn.de veröffentlicht
  • Bei Anfahrt mit PKW: die Parkplätze beim Freibad können angefahren werden.
  • Benutzen Sie bitte nicht den Haupteingang des Freibades, sondern das südöstlich gelegene hintere Tor.
  • Schwimmbrillen und sonstige Utensilien (Handtuch etc.) sollten von den Teilnehmer/Innen beschriftet werden, damit sie nach dem Wettkampf zugeordnet werden können.
  • Die Startunterlagen Ihrer SchülerInnen holen Sie als Lehrer/Betreuer klassenweise im Wettkampfbüro (ausgeschildert, im Freibad Nähe Sprungbecken) ab.
    Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass die erforderlichen Einverständniserklärungen der Eltern in der Schule vorliegen und akzeptieren die Allgemeinen Wettkampf- und Teilnahmebedingungen.

    Bei Einzelstartern holen die Eltern bzw. die Vereinsbetreuer die Startunterlagen gegen Abgabe der unterzeichneten Elternerklärung ab und bestätigen mit Ihrer Unterschrift die Allgemeinen Wettkampf- und Teilnahmebedingungen. Anschließend geben Sie die Startunterlagen an Ihre SchülerInnen aus. 
  • Die SchülerInnen sollen die Startnummern bitte an einem von jedem selbst mitzubringenden Gummiband („Hosengummi“) befestigen, entweder direkt oder mit Sicherheitsnadeln; das Gummiband können sich die SchülerInnen dann nach dem Schwimmen überstreifen (um den Bauch); natürlich kann auch ein Startnummernband verwendet werden, falls vorhanden.

  • Die SchülerInnen bekommen (auf Wunsch) vor dem Start ihre Startnummer zusätzlich
    auf den Oberarm geschrieben.

  • Gehen Sie dann mit den Schülern zur Wechselzone (im südöstlichen Teil des Freibades, hinter dem Sprungbecken zum ausgewiesenen „Check-In“. Dort kann die Laufbekleidung (bzw. die Schwimmutensilien) der Teilnehmer an den von den Wechselzonenordnern zugewiesenen Plätzen in der hierfür vorgesehenen Wechselbox abgelegt werden. Die Wechselzonenordner geben bei Bedarf Hilfestellung. Ihren Weisungen ist Folge zu leisten.
  • Die genauen Check-In-Zeiten werden spätestens 3 Tage vor dem Wettkampf auf juniorchallenge-hn.de veröffentlicht

WICHTIG: Die Startnummer muss beim Zieleinlauf vorn auf dem Bauch sichtbar getragen werden!! Sonst ist beim Zieleinlauf keine Registrierung der Platzierung möglich!

  • Im Freibad suchen Sie sich klassenweise einen Sammelplatz, an dem die Schüler alles ablegen, was sie nicht für den Wettkampf benötigen; es wird empfohlen, dass ein/e nicht teilnehmende/r SchülerIn oder ein Betreuer den Sammelplatz der jeweiligen Klasse beaufsichtigt, bis die SchülerInnen nach beendetem Wettkampf wieder zum Sammelplatz zurückkommen. Einzelstarter übergeben ihre Sachen, die sie nicht für den Wettkampf benötigen, den Eltern bzw. Vereinsbetreuern.
  • 20 Minuten vor dem Start gehen Sie mit Ihrer Klasse über den ausgeschilderten Zugang zum Schwimmbecken. Die Schüler werden von den Helfern auf ihre jeweilige Bahn aufgerufen. Dort erhalten die Teilnehmer auch eine farbige Badekappe, die beim Schwimmen zu tragen ist.
    Beim Aquathlon Schüler B + A (bzw. Klassen 5-10) begeben Sie sich bitte mit Ihrer Klasse zum Laufstart.
  • Wettkampfbesprechung: 10 min vor dem jeweiligen Start findet für alle TeilnehmerInnen eine Wettkampfbesprechung statt, bei der nochmals Hinweise zum Wettkampf gegeben werden. Die Teilnahme an der Wettkampfbesprechung ist verbindlich.
  • Ein Einschwimmen ist aus zeitlichen Gründen leider nicht möglich.

Wettkampfablauf:

  • Die Teilstrecken Schwimmen und Laufen werden hintereinander ohne Unterbrechung
    auf den ausgeschilderten Strecken absolviert.
  • Schwimmen: Die ausgegebene Badekappe ist zu tragen. Es wird empfohlen, eine Schwimmbrille zu benutzen. Beim Swim & Run wird bei Strecken über 25m im „Kreisverkehr“ auf der rechten Seite geschwommen (Überholen in der Bahnmitte).
    Beim Aquathlon wird die ab der Altersklasse Jugend B zu absolvierenden Schwimm-strecke nicht „im Kreisverkehr“ geschwommen. Ein Wechsel der Bahnen alle 50 Meter (bei den „hochgehängten Leinen“) ist erforderlich. Bitte informieren Sie sich vor dem Start über die Wettkampfbesprechung.

  • Wechselzone: Nach dem Schwimmen (bzw. beim Aquathlon auch Laufen) begeben sich die Teilnehmer/Innen in die Wechselzone, wechseln dort je nach Erfordernis ihre Bekleidung und Startnummer.   
    Hinweis: Beim Lauf sind Laufschuhe und Oberkörperbekleidung vorgeschrieben! Triathlonanzüge bei Jungs und Mädchen bzw. Badeanzüge bei den Mädchen reichen aus, zusätzliche Oberkörperbekleidung kann natürlich angezogen werden

  • Laufen: Auf den ausgeschilderten Laufstrecken im Wertwiesenpark.
  • Siegerehrung: unmittelbar nach dem Zieleinlauf wird jeder Finisher geehrt! Jeder Teilnehmer kann seine Urkunde online ausdrucken.
  • Bitte beachten Sie, dass nach dem Zieleinlauf die Aufsichtspflicht wieder auf die Lehrer/Betreuer/Trainer/Eltern übergeht.

  • Nach dem Wettkampf gehen Sie mit Ihren Schülern klassenweise wieder zum gemeinsamen Sammelplatz im Freibad (Zugang über den hinteren Eingang), die Schüler ziehen sich dort um, anschließend gehen sie klassenweise zur Wechselzone und holen dort Ihre Utensilien (Schwimmbrille, Handtuch – bitte vorher mit Namen versehen) ab. Entsprechendes gilt für Vereins- und Einzelstarter.

 

WICHTIG: Bitte die Utensilien möglichst rasch und klassenweise aus der WZ abholen!!!

(dies ist wichtig, damit in den Wechselzonen Platz für die nächsten Gruppen ist) – der Check-Out gemäß Zeitplan ist einzuhalten!

Achtung: Die Siegerehrungen der Klassenwertung und Einzelwertung (Top 3 jeder Wertungsklasse) finden beim

Swim & Run
                        am Samstag, 18.05.2019, um ca. 12:30 Uhr im Freibad Neckarhalde statt

Aquathlon
                        am Samstag, 18.05.2019, um ca. 17:00 Uhr auf der Neckarbühne in
                        Heilbronn (hinter dem Hallenbad Soleo) statt.

 

 

Allgemeine Hinweise

  • Sicherheit und Gesundheit gehen vor!!!
  • Bitte beachten Sie den laufenden Wettkampf beim Einrichten der Wechselzone!
  • Bitte behindern Sie nicht die SchülerInnen, die gerade ihren Wettkampf absolvieren!
  • Die Schülerinnen und Schüler sollten nicht mit nüchternen Magen den Wettkampf absolvieren und insbesondere bei heißer Witterung im Vorfeld ausreichend trinken!
  • Bitte beachten Sie die Anweisungen der Helfer vor Ort!
  • Jeder Finisher ist ein Sieger!! Jede/r SchülerIn, die/der die Herausforderung des Wettbewerbs bewältigt, hat eine tolle Leistung vollbracht und bekommt daher als Anerkennung ein Finisher-Geschenk!
  • Bitte beachten Sie am Wettkampftag auch die Durchsagen des Sprechers, der wichtige aktuelle Informationen vermittelt.